Ernährung Gesundheit Sport

Herzlich Willkommen auf unserer Seite rund um das Thema Gesundheit! Was gibt es wichtigeres als das persönliche Wohlbefinden und ein gesundes Leben? Nichts, denn für ein langes, zufriedenes Leben müssen Körper und Geist im Einklang miteinander funktionieren. Die Top Themen rund um das Thema gesunde Ernährung und Hilfsmittel finden Sie hier. 

Manuka Honig

Manuka Honig ist einzigartig und wertvoll, er ist mehr als nur ein Brotaufstrich! Mittlerweile konnten die herausragenden Eigenschaften dieser Honigart von Wissenschaftlern belegt werden. 

Der Manuka Honig, eine sehr seltene und besondere Art, wird von Bienen im fernen Neuseeland geerntet. Nur wenige Wochen im Jahr blüht die Manukapflanze, so dass die jährliche Erntemenge nie vorausgesagt werden kann. Sie ist abhängig von den natürlichen Bedingungen und vor allem vom Wetter. 

Es ist das im Manuka Honig enthaltene Methylglyoxal, was diese Honigsorte so besonders macht. Sobald die fleißige Biene den Honig in der Wabe abgelegt hat, beginnt die Reife des Produkts. Für die weitere Verarbeitung sind höchste Sorgfalt und Erfahrung des Imkers nötig, nur so entsteht ein qualitativ hochwertiger, gesundheitsfördernder Honig (Quelle: https://manukahonig-wirkung.com/). 

CBD Öl 

Es ist längst bekannt, dass Cannabis eine weitreichende, positive Auswirkung auf die Gesundheit hat. Doch das ist auch ganz ohne halluzinogene Wirkung möglich, mit CBD Ölen. Diese werden zwar ebenfalls aus der Hanfpflanze gewonnen, es wird ihnen jedoch der berauschende Wirkstoff THC entzogen. Hochwertige Produkte werden außerdem frei von Pestiziden und chemischen Zusätzen hergestellt. 

Im Internet gibt es eine große Auswahl an Hanfprodukten und auch Cannabis Ölen (weiterführende Informationen finden Sie hier: https://www.cannabis-oel.info/). Hier https://www.hanfosan.de/cbd-oel.html können Sie von den Vorteilen des Onlineshoppings profitieren. Der Weg in den Hanfshop fällt weg und Sie können zu jeder Zeit nach einem für Sie passenden, hochwertigen CBD Tropfen suchen. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.oel-cbd.com/

 

Ingwer 

Ingwer zählt zu den Allround Talenten aus der Natur. Er fördert nicht nur den Stoffwechsel, sondern regt nebenbei die Fettverbrennung an. Kein Wunder also, dass der Knolle ein erheblicher Abnehmeffekt nachgesagt wird (Quelle: https://www.ingwer-ratgeber.com/). 

Ingwer können Sie in verschiedenen Formen konsumieren, ganz hoch im Kurs steht Ingwertee. Direkt getrunken auf nüchternen Magen regt er die Fettverbrennung an und sorgt für einen guten Start in den Tag. Der Tee ist schnell zubereitet. Sie kochen das Teewasser auf und geben einige Stücke der Ingwerknolle ins Wasser. Nun lassen Sie die Mischung rund 10 Minuten ziehen und entscheiden dann, ob Sie den Ingwer entfernen möchten. 

MSM

Ihr Körper ist ein wahres Wunderwerk wenn es darum geht, Abfälle zu entsorgen und Nährstoffe an die richtige Stelle zu bringen. Damit die Reinigung der Zellen funktioniert, braucht es eine Vielzahl an Nährstoffen und zwar alle in ausreichender Menge. Sie kennen sicher viele, lebensnotwendige Botenstoffe für Ihren Körper, doch haben Sie auch schon einmal von organischem Schwefel gehört? Wenn nicht, sind Sie damit nicht allein. Der eher unbekannte Nährstoff ist allerdings existentiell für ein funktionierendes Reinigungssystem unserer Zellen (Quelle: https://www.methylsulfonylmethan.com/). 

Nur wenn die Zellwände durchlässig genug sind, können Nährstoffe und Wasser eindringen und die Giftstoffe abtransportieren. MSM sorgt für die Durchlässigkeit der Körperzellen und bildet gemeinsam mit Vitamin C neue, gesunde Zellen. Wenn diese Erneuerung, zusammen mit der Reinigung nicht möglich ist, kommt es zu Erkrankungen, frühzeitiger Alterung und Entzündungen. 

Schwarzkümmelöl

Schwarzkümmelöl ist den Menschen schon seit vielen Jahrhunderten bekannt. Überlieferungen berichten davon, dass das Öl alle Krankheiten heilen kann, mit Ausnahme des Todes. Und tatsächlich ist die Liste der Erkrankungen, die durch die Einnahme von Schwarzkümmelöl gelindert werden können, sehr lang. Der Grund hierfür liegt unter anderem in den 100 Inhaltsstoffen, die allesamt eine heilende Wirkung haben sollen. Weitere Inhaltsstoffe und Wirkungen finden Sie hier: https://www.schwarzkuemmeloel-info.net/.

Ob Entzündungshemmung, Linderung von Halsschmerzen oder Senkung von Blutdruck, Schwarzkümmelöl kann vieles und das sind nur Beispiele. Die tägliche Einnahme wirkt sich dauerhaft positiv auf die Gesundheit aus und selbst Hunde profitieren von der Anwendung. Zecken und Flöhe beispielsweise lassen sich bei Ihrem vierbeinigen Liebling mit Schwarzkümmelöl ganz natürlich behandeln. 

OPC Traubenkernextrakt

Es gibt vielversprechende Studien, die die Wirkung von OPC vor allem als Entzündungshemmer kundgeben. Doch auch eine weitreichende, antioxidative Wirkung wird vermutet. Derzeit beschäftigen sich Studien damit, welchen Einfluss der OPC Effekt auf das Wachstum von Krebszellen hat. Es wird vermutet, dass die Weiterentwicklung dieser bösartigen Zellen durch eine regelmäßige Einnahme von OPC gehemmt werden kann. 

Es gibt eine ganze Reihe weiterer Wirkungen, die OPC nachgesagt werden. Ob als Krankheitsschutz, als Prävention oder als Heilmittel, die Anwendungsgebiete sind vielfältig. Vor allem im Alter entstehen immer mehr Symptome, die oft nicht mal einer Krankheit zugeordnet werden können. Bluthochdruck, erhöhtes Cholesterin oder Vorstufen von Demenz sind nur einige davon. OPC soll dabei helfen, die Manifestierung in eine langfristige Erkrankung zu verhindern. 

Flohsamen

Flohsamen, auch als Psyllium bekannt, wird in seiner Reinform ebenso als Heilmittel genutzt wie in Form von Flohsamenschalen. Es handelt sich bei Flohsamen um einen Samenkörper des indischen Wegerichs. Der hierzulande bekannte Spitzwegerich ist ein enger Verwandter des indischen Abkömmlings. 

Reife Flohsamen dienen dem Körper als natürliches Quellmittel. Sie werden in Wasser aufgeweicht und oral eingenommen, um eine schützende Schleimschicht im Darm zu verbreiten. Gleichzeitig wird das im Darm befindliche Wasser gebunden und das Volumen des Darminhalts wird erhöht. So können Verdauungsbeschwerden schon wenige Tage nach der ersten Einnahme gelindert werden. 

Kniebandage

Es gibt heute viele Knieverbände. Diese sind auf die individuellen Bedürfnisse der Menschen zugeschnitten. Zum Beispiel gibt es eingebaute Kissen oder spezielle Aussparungen in der Bandage, so dass es angenehm zu tragen ist.

Für wen ist eine Kniestütze geeignet?
Ob Sport oder Schmerz – ein Knieschoner ist für jeden etwas dabei!
Grundsätzlich gibt es zwei Anwendungsbereiche: die Verwendung des Knieverbandes zur Vorbeugung von Verletzungen oder die Entwicklung von Krankheiten, die Verwendung des Knieverbandes im Zusammenhang mit der Therapie, beispielsweise nach einer Operation. Wenn Sie regelmäßig trainieren und starken Druck auf Ihre Kniegelenke ausüben, sollten Sie vorsichtshalber eine Kniestütze tragen. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.kniebandage.info/

Gesundheit

Sie interessieren sich für weitere Gesundheitsthemen? Sie brauchen Tipps, wie Sie Ihre Gesundheit mit der passenden Ernährung fördern und unterstützen können? Auf den folgenden Seiten finden Sie alle hilfreichen Informationen rund um die Themen Gesundheit, Ernährung und Nahrungsergänzung: https://www.natur-institut.com/ und https://www.natur-kompendium.com/